Einbau Mensa PHSG Gossau

Einbau Mensa PHSG
Gossau

item image
item image
item image
item image
item image
item image
item image
item image
item image
item image
item image
  • Umbau Küche Pädagogische Hochschule, Gossau SG
  • Projektwettbewerb 1. Rang, 1991
  • Konzeptstudie 2009
  • Realisierung 2010-2011
  • Bauherrschaft HBA des Kantons St. Gallen
  • Baukosten BKP 1-9 Fr. 4.5 Mio.
  • Foto Barbara Bühler

Der Bau der Pädagogischen Hochschule in Gossau aus dem Jahr 1979 ist in 4 Trakte gegliedert. Aus der Gebäudestruktur, der Volumetrie und der Anordnung entstanden differenzierte Aussenräume und Blickbezüge. Als besonders wichtig für diese Aufgabe erscheinen die klar strukturierten, gestaffelten Höhenabsätze der Dachlandschaft. Um die Ausgewogenheit der Gebäudestruktur beizubehalten wird diese Thematik weitergeführt. Signifikant ist ebenfalls das konsequente Oblicht, welches die Nebenräume an den Trakt D anbindet.

Das neue Volumen ist zum Einen durch das Gastronomiekonzept und die Bedürfnisanalyse der Hochschule zum Anderen durch die Erkenntnisse der Beratung von der Grossküchenplanung gkp entstanden. Der Grundriss ist grundsätzlich in zwei Bereiche gegliedert: die Geschirrannahme und Rückgabe, die Selbstbedienung und die warme Küche befinden sich im vorderen Bereich. In einer zweiten Schicht sind sämtliche Nebenräume und deren Anlieferung angeordnet.