Sporthalle Amriswil

Sporthalle
Amriswil

item image
  • Neubau 3-fach Sporthalle, Amriswil TG
  • Projektwettbewerb selektiv, 1. Rang, 2012
  • nicht realisiert
  • Bauherrschaft Stadt Amriswil
  • Baukosten BKP 1-9 Fr. 14 Mio.

Das Projekt für die neue Sporthalle Egelmoos wurde vom Stimmvolk abgelehnt. Das Projekt inmitten mächtiger, parkartig angeordneter Bäume, hätte für den national führenden Volleyballclub in Amriswil eine adäquate Adresse für internationale Spiele werden sollen.

Mit der Absenkung der Sporthalle gelingt eine subtile, ortsbauliche Einbettung in die Umgebung. Die Halle überragt die eingeschossige Mantelnutzung, was die Bedeutung der Halle zusätzlich betont. Die Lichtführung, ein wichtiges Kriterium für Volleyballsport, wurde mit einem umlaufenden, von der Halle aus nicht einsehbarem Oblichtband gelöst, was ein stetes, diffuses Tageslicht ermöglicht hätte. Die Publikums- und Zuschauerräume liegen alle im Erdgeschoss. Die funktionalen Verbindungen der differenziert dimensionierten Raumkörper untereinander erfolgt auf selbstverständliche Art und Weise über den offenräumlich angelegten Foyerbereich mit Cafeteria.