Sekundarschulhaus Speicher

Sekundarschulhaus
Speicher

item image
item image
item image
item image
item image
item image
item image
  • Sanierung und Erweiterung Sekundarschule, Speicher AR
  • Projektwettbewerb selektiv 1. Rang, 2006
  • Realisierung 2009-2011, in Etappen
  • Bauherrschaft Gemeinde Speicher AR
  • Teilleistung 100%
  • Baukosten BKP 1-9 Fr. 9 Mio
  • Foto Barbara Bühler

Der Ort bezieht seinen Reiz zur Hauptsache aus dem alten Schulgebäude, das in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts erstellt wurde. Die Dominanz des Schulgebäudes als Solitär wird von der östlich angebauten Sporthalle aus den 80-er Jahren beeinträchtigt. Die Stärkung der solitären Haltung ist deshalb das zentrale Entwurfsthema. Die Erweiterung um drei Naturlehrzimmer mit Nebenräumen und einem Mehrzweckraum ist auf der Südseite des Altbaus situiert und als Sockelbau konzipiert. Er fügt sich in die vorhandene Topografie ein und ist mit seiner Ausformulierung als Terrasse ein Bestandteil der Umgebungsgestaltung. Das Dach der Erweiterung dient gleichzeitig als südseitiger Pausenplatz.